Schulinterne Weiterbildung (SCHILW)

Wir bieten massgeschneiderte schulinterne Weiterbildungen zu Medienbildung und Informatik an.

Ihre Schule möchte mobile Geräte z.B. in einem 1:1 oder 1:2 im Schulalltag integrieren und nun tauchen ganz viele Baustellen auf: Haltungsfragen, Wünsche, Hoffnungen, Visionen, Ängste, wie soll das Lernen an unserer Schule aussehen, konkrete Umsetzungsfragen. Wir begleiten Schulteams in ihren Entwicklungsprozessen und fördern den gegenseitigen Austausch zu (digitalen) Schulentwicklungsfragen. Welches Verständnis von Lernen haben wir? Welche Rolle spielen digitale Geräte dabei? Was möchten wir verändern, was beibehalten? Wir bringen aktuelle Themen rund um digitale Medien und um das Lernen in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft in Ihr Schulhaus.

Dabei ist uns bei der Erarbeitung des individuellen Angebots wichtig, dass im Team ein Austausch rund um die Digitalisierung und deren Einfluss auf die Schule stattfindet. Basierend auf den ersten Ergebnissen dieser Teamentwicklung können weitere SCHILW zusammengestellt werden, zum Beispiel für den Kompetenzaufbau im Fachbereich Medien und Informatik (dreimaldrei.ch) und weitere Themen.

Workshops, welche durch die Fachstelle für Medienbildung und Informatik angeboten werden, können ebenfalls als schulinterne Weiterbildung durchgeführt werden.

  • Informatik unplugged
  • Robotiksysteme in Zyklus 2 und 3
  • Medienkompetenz
  • Sprachenlernen
  • Einsatzmöglichkeiten von BookCreator: Storytelling, ePortfolio, Wimmelbuch und vieles mehr
  • Erklärvideos und Lernfilme im Unterricht herstellen und nutzen
  • ...

Bei allen SCHILW-Angeboten ist es uns wichtig den Bedürfnissen und Fragestellungen Ihres Teams und Ihrer Schule gerecht zu werden. Wir stellen Ihnen gerne ein darauf abgestimmtes Programm zusammen.

Antragsformular SCHILW