SCHILW für Schulteams aller Zyklen

s4  Feedback und kollegiale Hospitation

Gegenseitige Hospitationen ermöglichen es, den eigenen Unterricht systematisch und kri­terien­orien­tiert zu re­flek­tieren und das eigene päda­gogische und didak­tische Handeln quali­tativ weiter­zuent­wickeln. Die Methode eignet sich zudem zum Erproben und gemein­samen Re­flek­tieren kom­petenz­orien­tierter Unter­richts­einheiten im Sinne des LP21.

Kursleitung Stefan Weilenmann und Maria Tarnutzer, Dozierende PHSH

 

s6  Beurteilen in der Primarschule – neue Tendenzen

In diesem Kurs erfahren Sie, was die moderne Forschung zum Thema dia­gnos­tische Kom­pe­tenz von Lehr­kräften sagt und wie eine kom­pe­tenz­orien­tierte Be­urtei­lung aussehen kann.

Kursleitung Dr. habil. Markus Kübler, Mitautor des LP 21

 

s7  Mit dem Lehrplan 21 kompetenz­orientiert und binnen­differenziert unter­richten

Was sind Kompetenzen und wie gestalten wir kompetenz­orientierten Unter­richt und ent­sprechende Aufgaben? Der Kurs bietet grund­legende Konzepte und zeigt an Aufgaben­beispielen, wie man diese konkretisiert.

Kursleitung Dr. habil. Markus Kübler, Mitautor des LP 21

 

s10  Geflüchtete Kinder und Jugendliche integrieren

Welche Erfahrungslage und welche Bedürfnisse haben geflüch­tete Kinder und Jugend­liche, und was brauchen sie für eine geling­ende schulische Inte­gration? Welche Bedürf­nisse und Hand­lungs­möglich­keiten haben die Lehr­personen?

Kursleitung Bettina Looser, Dozentin PHSH

 

s11  Jugend und Internet

Cyberbullying und Cybermobbing, virtuelle Identität, Cyber­sex und Porno­grafie im Netz: Im Kurs wird ins­be­son­dere auf Aspekte ein­gegangen, welche für Lehr­personen wichtig sind. Welche Pflichten habe ich als Lehr­person und wie handle ich bei Cyber­bully­ing?

Kursleitung Boris Uehlinger und Marcel Isler

 

s12  ISF überprüfen und weiterentwickeln

Sie haben Fragen zum Umgang mit einer heterogenen Schüler­schaft? Zusammen planen wir das Vor­gehen und führen Sie von einer Analyse zu den kon­kreten Schrit­ten, die Sie und Ihr Schul­team weiterbringen. Das Angebot umfasst Be­ra­tung vor Ort im Umfang von etwa zehn Arbeits­stunden.

Kursleitung Fachpersonen der HfH

Kontakt Marion Schaefer, Zentrum Dienstleistungen HfH, marion.schaefer@hfh.ch

 

s16  Mobbing – Prävention und Intervention in der Schule

Die Teilnehmenden kennen die Merkmale von (Cyber-)Mobbing und die Präventions- und Interventions­möglichkeiten.

Kursleitung Boris Uehlinger, Marcel Isler, Simone Piatti und David Benkler, Schulsozialarbeit, Sandra Walter, Verein für Jugendfragen, Prävention und Suchthilfe

 

s17  Elternarbeit mit Migrantinnen und Migranten

Die Lehrpersonen erwerben die Grundlagen der trans­kulturellen Eltern­arbeit.
Themen sind: Die hilfreiche Grund­haltung, der Migrations- und Inte­grations­prozess von Familien, die inter- und trans­kulturelle Kom­mu­ni­kation, die Förderung und Inte­gration der Kinder, der Umgang mit Span­nungen und Kon­flikten. Die Lehr­personen erhalten Ideen für den Be­zie­hungs­aufbau zu den Eltern und für eine ge­ling­ende Zusammen­arbeit.

Kursleitung Bettina Looser, Dozentin PHSH

 

 

Für Anfragen bzgl. einem der obigen SCHILW-Kurse verwenden Sie bitte das Anfrageformular.

Kontakt

Sekretariat Prorektorat Dienstleistung & Weiterbildung

Vera Ulmer

+41 43 305 49 19

lwb@phsh.ch