Weiterbildungslehrgänge (CAS, MAS, MA)

Dekorationsbild

Möchten Sie sich intensiver auf einem bestimmten Themengebiet weiterbilden und dabei einen anerkannten Hochschulabschluss erwerben? Als Absolventin oder Absolvent eines Zertifikatslehrgangs (CAS) oder eines Weiterbildungsmasters (MAS) erlangen Sie grundlegende Kompetenzen, die Ihnen neue berufliche Möglichkeiten eröffnen.

Diese Weiterbildungslehrgänge ermöglichen, weitere Arbeitsfelder zu erschliessen oder eine Spezialisten-Funktion im Bildungssystem wahrzunehmen. Teilnehmende erwerben sich fundierte Kompetenzen in einem Fachgebiet und erlangen damit eine fachliche Vertiefung oder berufliche Spezialisierung. (z. B. CAS Ausbildung für Praxislehrpersonen, CAS PICTS). Mit dem MA Schulentwicklung eröffnen Sie sich das Berufsfeld im Bereich Governance und erwerben die Möglichkeit später ein Doktoratsstudium zu absolvieren.

Beachten Sie unsere Kooperationsstudiengänge

CAS PICTS - Pädagogischer ICT-Support

Mit diesem Lehrgang werden die Teilnehmenden zu Expertinnen und Experten für ICT und Medienbildung in der Schule. Sie erhalten theoretisch fundiertes, praxisrelevantes Grundlagenwissen in kompakter Form für die Tätigkeit als pädagogische ICT-Supporterin/pädagogischer ICT-Supporter.

Inhalt

  • Modulgruppe 1 Digitale Medien im Unterricht
  • Modulgruppe 2 Digitale Medien an der Schule vor Ort
  • Modulgruppe 3 Digitale Medien in der Gesellschaft
  • Modul 4 Zertifikatsmodul

Die Module können auch einzeln besucht werden. Dies ist ein Angebot der PH Zürich sowie der PH Fachhochschule Nordwestschweiz, in Kooperation mit der PH Schaffhausen und der Schweizerischen Zentralstelle für die Weiterbildung der Mittelschullehrpersonen WBZ CPS.

Leitung

Mirjam Egloff, PH Zürich
Monika Schraner Küttel, PH FH Nordwestschweiz
Dauer 8.9.2018 – 12.11.2019, 15 ECTS-Punkte
Anmeldeschluss 9.7.2018 (nur noch wenige freie Plätze)
Ort PH Zürich und PH FHNW Brugg

Auskunft

Michèle Martin, 043 305 50 44, michele.martin@phzh.ch, www.picts.ch

 PICTS-Film - 1 Min.

Broschüre PICTS

Anmeldung PICTS

 

MA in Schulentwicklung
der Internationalen Bodenseehochschule (IBH)

Das Studium vermittelt relevante Konzepte und Verfahren, um Entwicklungsprozesse an Schulen initiieren, begleiten, unterstützen und evaluieren zu können. Die Teilnehmenden entwickeln Expertise in den Bereichen Schul-, Organisations-und Unterrichtsentwicklung sowie Beratung, Coaching und Evaluation.

Inhalte

  • Schulentwicklung
  • Unterrichtsentwicklung
  • Evaluation
  • Bildungsmanagement und Coaching
  • Praktikum (Praxiseinsatz)
  • Projekt
  • Masterarbeit

Der Masterstudiengangs Schulentwicklung (M.A.) wird von der Internationalen Bodenseehochschule (IBH) in enger Kooperation der sechs Hochschulen PH Weingarten (D), PH Vorarlberg (A), PH Graubünden, PH Schaffhausen und PH St. Gallen angeboten.

Leitung

Dr. Stefanie Schnebel, PH Weingarten
Dr. Alois Keller, PHSG

Dauer

Oktober 2018 – Oktober 2020, 4 Semester, ca. 50 Präsenztage, plus Selbststudium, 90 ECTS-Punkte

Kosten

CHF 3'800.-/Semester (Änderungen vorbehalten)

Anmeldeschluss

31. März 2018

Auskunft

Liliane Speich, Leiterin Weiterbildungsstudiengänge PHTG
Tel. 071 678 56 21, liliane.speich@phtg.ch,
www.master-schulentwicklung.com

 

Wir empfehlen Ihnen ausserdem die Weiterbildungslehrgänge der Pädagogische Hochschule Zürich, der Partnerschule der PH Schaffhausen.

Zertifikatslehrgänge (CAS)

Masterstudiengänge (MAS)

Kontakt

Hanja Hansen

+41 43 305 49 03

hanja.hansen@phsh.ch