Eva Engeli

Bild von Eva Engeli

Tel. 043 305 49 31

eva.engeli@phsh.ch

Bereiche und Funktionen

Wissenschaftliche Assistentin, Pädagogische Hochschule Schaffhausen

Arbeitsschwerpunkte

Assistenz im Projekt Binnendifferenzierte Sachtexte als Unterstützung für den Erwerb von domänenspezifischen Wissensbeständen und Konzepten

Ausbildung und Weiterbildung

2013 Master Schulentwicklung IBH

2012 und 2013 Kurs Kooperatives Lernen 1. und 2. Teil (Brüning & Saum)

2011 Mitarbeit in einem Projekt im Rahmen des Masterstudiums: Evaluation einer Schulgemeinde zum Thema «Umgang mit Heterogenität»

2010 – 2012 Studium MA Schulentwicklung an der internationalen Bodenseehochschule IBH

2010 – 2011 Praktikum im Rahmen des Masterstudiums: Qualitative Analyse von Unterrichtsportfolios im Projekt «Schule im alpinen Raum»

2009 – heute diverse Workshops als Gordon-Kommunikationstrainerin

2009 Zertifizierung zur Gordon-Familientrainerin

2009 Pilotkurs als Gordon-Kommunikationstrainerin

2007 Zertifikat in Lerncoaching (Uni Kiel und pädagogische Hochschule Thurgau)

2005 Teilnahme Gordonkurs für den Bildungsbereich

2004 Cambridge Certificate in Advanced English

1993 – 1996 Fachlehrerstudium für Deutsch und Geschichte an der Universität Zürich

Berufstätigkeit

August bis Oktober 2013 Vikariat Sekundarschule Herzogenmühle Schwamendingen

Januar 2013 – heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt «Binnendifferenzierte Sachtexte» an der PHSH

Juli 2012 – heute Mitarbeit beim Mercator-Projekt «Qualitätsraster für personalisierte Lernarrangements»

Aug 2012 – Jan 2013 Kursleiterin im Arbeitsintegrationsprojekt «Trampolin», Winterthur

1999 – 2012 Primar- und Sekundarlehrerin an der SBW Frauenfeld Holding

2009 – 2011 Projektmitarbeit und Coach «Schulen im alpinen Raum» an der PH St. Gallen

2006 – 2010 Mitglied des ESP-Kaders und Arbeit als Multiplikatorin für das europäische Sprachenportfolio ESP im Kt. Thurgau

2007 – 2008 Mitglied des ESP-Kaders und Arbeit als Multiplikatorin für das europäische Sprachenportfolio ESP im Kt. St. Gallen

1999 – 2004 Schulleitungs-Stellvertretung SBW Frauenfeld

1997 – 1999 Sekundar- und Primarlehrerin an der Neuen Schule Frauenfeld AG

Publikationen

Mitautorin «Schulen im alpinen Raum». Müller, R., Keller, A., Kerle, U., Raggl, A., Steiner, E. (Hrsg.) (2011). FokusBildungSchule, Bd. 2, Studienverlag