Bachelorarbeit

Alle Studierenden an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen verfassen im Rahmen ihrer Ausbildung eine Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich zusammen aus dem im Verlaufe der Ausbildung individuell erarbeiteten Portfolio, das in Form eines Präsentationsportfolios zu 6 von 10 Standards zur Bewertung eingereicht wird, und der Vertiefung einer Thematik in Form einer schriftlichen Arbeit (Vertiefungsarbeit).

Das Portfolio und die Vertiefungsarbeit bilden zusammen die Bachelorarbeit und ergeben gemittelt die Note für das Diplom. Die Note der Bachelorarbeit und das Thema der Vertiefungsarbeit werden im Diplomzeugnis unter «Bachelorarbeit» aufgeführt.

Ziel

Mit der Bachelorarbeit weisen die Studierenden nach, dass sie in der Lage sind, selbständig berufstheoretische und berufspraktische Erfahrungen und Erkenntnisse zu erfassen, zu reflektieren und nach wissenschaftlichen und didaktischen Kriterien zu bearbeiten.

Zeitumfang

Zur Erstellung der Bachelorarbeit (Vertiefungsarbeit und Portfolio) stehen insgesamt 270 Stunden (9 CP-Punkte) zur Verfügung.

Portfolio – ein Instrument der individuellen Lernbegleitung

Das Portfolio ist eine selektiv zusammengestellte Sammlung von Aufzeichnungen und Reflexionen verschiedenster Art, welche die Arbeit und den Fortschritt der Autorin oder des Autors in verschiedenen Kontexten und über eine längere Zeitspanne dokumentiert. Es zeigt auf, dass die Ausbildungsstandards angestrebt und auf dem Niveau einer in den Beruf einsteigenden Lehrperson erreicht worden sind.

Aus dem Portfolio, das zunächst eine breite Sammlung von interessanten Texten, Begebenheiten und Reflexionen umfasst, entsteht durch Verdichtung, Vertiefung und Umgestaltung das (abzugebende) Präsentationsportfolio zu ausgewählten sechs Standards. Das Portfolio gibt so einen Einblick in die Entwicklung und Erweiterung von Erkenntnissen im Laufe des Studiums. Durch zwei geführte Portfolioeinträge in den ersten zwei Semestern werden die Studierenden in die Portfolioarbeit eingeführt.

Das Portfolio ist eine Einzelarbeit im Umfang von 30 - 50 Seiten, gegliedert in sechs Einträge. Zu jedem Eintrag kann ein Anhang von illustrierenden Materialien beigefügt werden. Das Portfolio wird durch den Mentor bzw. die Mentorin des Diplomstudiums begleitet und bewertet.

Vertiefungsarbeit – eine Spezialisierung auf eine Thematik

In der Vertiefungsarbeit wird eine pädagogische oder didaktische Thematik bearbeitet. Die Autorin/der Autor erlangt in diesem Teilbereich eine Expertise, welche in Form einer schriftlichen Arbeit dokumentiert wird.

Die Vertiefungsarbeit kann als Einzelarbeit oder auch als Partnerarbeit geleistet werden. Die Vertiefungsarbeit hat einem Umfang von 20 bis 30 Seiten, bei Partnerarbeiten 30 bis 40 Seiten. Es kann ein Anhang beigefügt werden. 

Die Vertiefungsarbeit wird durch einen Dozenten oder eine Dozentin der PHSH begleitet. 

Leitung Bachelorarbeit

Gerhard Stamm

Kontakt

Gerhard Stamm

+41 43 305 49 24

gerhard.stamm@phsh.ch