Mathematik

Mathematikdidaktische Grundposition: Der Fachbereich Mathematik geht von einem sozial-konstruktivistischen Lehr-Lernverständnis aus. Lernen ist aus dieser Sicht ein aktiver, konstruktiver und sozialer Prozess. Eine zentrale Voraussetzung für die Gestaltung von gutem Mathematikunterricht ist die fachliche und fachdidaktische Kompetenz der Lehrperson. In einem anregenden Unterricht hat jedes Kind die Möglichkeit, Mathematik zu lernen.

Mathematik als Wissenschaft:Jeder Mensch betreibt im Alltag Mathematik: Wenn er ein Seil aufknotet, wenn er zählt, logisch denkt, wenn er Veränderungen beobachtet oder wenn er Formen, Symmetrien und Regelmässigkeiten beschreibt. Mathematik wird daher oft auch als "Wissenschaft der Muster" beschrieben. In der Mathematik werden selbst geschaffene abstrakte Strukturen auf ihre Eigenschaften und Muster untersucht.

Mathematik als Schulfach der Volksschule umfasst die Inhaltsbereiche

  • Zahl und Variable (Arithmetik und Algebra)
  • Form und Raum (ebene und räumliche Geometrie)
  • Grössen und Masse (Sachrechnen)
  • Statistik und Wahrscheinlichkeitsrechnung (Stochastik)

Kinder und Jugendliche lernen im heutigen Mathematikunterricht nicht nur zu rechnen. Tätigkeiten, wie reale Sachverhalte aus mathematischem Blickwinkel zu untersuchen, mathematische Zusammenhänge zu erkunden, Erklärungen und Begründungen für mathematische Phänomene zu finden und Ergebnisse in verständlicher Art darzustellen sind gehaltvolle Aktivitäten des Unterrichts und helfen, Mathematik zu verstehen. Überdies wird im Fach Mathematik die Grundlage für eine erfolgreiche Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften gelegt.

Mathematikdidaktik: Die Mathematikdidaktik beschäftigt sich mit dem Lernen und Lehren von Mathematik in allen Altersstufen. Sie sucht Antworten auf Fragen der Art:

  • Was können, was sollen Schülerinnen und Schüler im Mathematikunterricht lernen?
  • Wie könnte oder sollte ein bestimmter mathematischer Inhalt gelehrt, eine bestimmte mathematische Fähigkeit vermittelt werden?
  • Wie können Schülerinnen und Schüler mit Freude, Engagement und Erfolg mathematisch tätig sein?

Leitung und Dozentin

Christine Mötteli

Der Fachbereich Mathematik beinhaltet folgende Ausbildungsteile

Vorschulstufe:

Primarstufe:

Kontakt

Christine Mötteli

+41 43 305 49 00

christine.moetteli@phsh.ch